top of page
  • AutorenbildKaja

Hitzeschutz für die Haare? Aber natürlich!

Aktualisiert: 21. Feb. 2023

Haben Sie sich schon gefragt, ob Sie wirklich ein Hitzeschutzspray brauchen? Die Antwort ist eindeutig, JA! Egal, ob beim Föhnen, Stylen mit einem Glätteisen oder einem Lockenstab, die Hitze ist stark und schadet unseren Haaren. Wir erklären Ihnen warum und wie Sie Ihr Haar optimal schützen können.


Welche Wirkung hat Hitze auf die Haare?


Unsere Haare sind empfindlich und anfällig für Hitzeschäden, besonders wenn sie nass sind. Die heiße Luft entzieht Feuchtigkeit und führt zu Haarschäden.


Was passiert ohne Hitzeschutz?


Wird kein Hitzeschutz verwendet, kann die Struktur der Haare verändert werden. Haare werden trocken, splissig, verlieren ihren Glanz und es kann zum Haarbruch kommen.


Wie funktioniert Hitzeschutz für die Haare?


Hitzeschutz bildet einen Schutzfilm um die äußere Schicht der Haare, legt sich wie ein Mantel um jedes einzelne Haar und sorgt dafür, dass die natürliche Feuchtigkeit der Haare beim Glätten, Föhnen oder Stylen enthalten bleibt.


Natürlich, ohne Kompromisse!


Viele Produkte enthalten zudem pflegende Stoffe und glätten die Oberfläche, was den Glanz der Haare verstärkt. Leider stecken in vielen Hitzeschutzsprays Silikone, Mineralöle oder auch Mikroplastik.

Diese schädlichen Inhaltsstoffe haben bei Lu&me nichts verloren!


Unsere Antwort - Lu&me Heat Protect Spray - das erste natürliche Hitzeschutzspray Made in Austria.

Die einzigartige Kombination aus reinem Bergquellwasser aus den Tiroler Alpen, Aprikosenwasser, Mandelproteinen, BIO-Aloe Vera und Wirkstoffen aus Lärchenholz pflegt das Haar und schützt es zuverlässig vor hitzebedingten Schäden beim Styling mit dem Föhn, Glätteisen oder Lockenstab. Die silikonfreie Formel schützt die Haare vor dem Austrocknen und wirkt effektiv gegen Frizz, macht sie geschmeidig und hinterlässt einen seidigen natürlichen Glanz, ohne die Haare dabei zu beschweren.



Wie verwende ich ein Hitzeschutzspray?


Hitzeschutz ist die Basis für gepflegte Stylings. Ganz nasse Haare sollten nie direkt mit den Stylingtools bearbeitet werden. Sprühen Sie das Lu&me Heat Protect Spray vor dem Föhnen ins handtuchtrockene Haar und kneten Sie es ein.

Da der Hitzeschutz das Haar nur temporär versiegelt und sich bei Haarewaschen auswäscht, empfehlen wir, das Hitzeschutzspray vor jedem Styling erneut zu verwenden. Sie werden merken, dass Ihre Haare immer gesund gepflegt bleiben.


Für wenn eignet sich ein Hitzeschutzspray?

Für Sie, für alle! Für kurze und lange Haare, für Männer und Frauen. Für alle, die Ihre Haare föhnen oder stylen und dabei keine Kompromisse eingehen möchten. So steht einem perfekten Styling nichts mehr im Weg.



100% PETA vegan & cruelty free zertifiziert

100% Made in Austria – im Herzen der Alpen

100% Transparenz und Nachvollziehbarkeit, ohne falsche Versprechungen oder irreführende Aussagen


 











252 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page